www.stadtbus-flensburg.de

  
  

  
  
Carsten Jensen

Zum Omnibusbetrieb Carsten Jensen: Den Bildern nach zu urteilen, war der Betrieb zu mindest in der Nachkriegszeit tätig. Zu mutmaßen wäre, daß der Betrieb von Adolf Kruse übernommen worden sein könnte. Ansonsten sei erwähnt, dass der Betrieb telefonisch unter "Flensburg Tlf: Z 804" erreichbar war. Die Fahrzeuglackierung war grün/weiß mit reichlich Chrom. In den 50er Jahren wurden Fahrten Flensburg-Köln zum Preis von 30,- DM angeboten.
--
Text: Werner Janke:
Carsten Jensen war der Betreiber, möglicherweise mit eigener Linie Konzession, der Linie Flensburg-Mühlental-Neuholzkrug-Hoffnung-Wanderup.
So steht es in den Fahrplänen ab Winterfahrplan 1952 bis einschlie▀lich Winterfahrplan 1955/1956. Betreiber dieser Linie war vorher die AFAG und danach verschwand sie bzw. ging in die Fahrpläne Flensburg-Husum und Flensburg-Sollerup von Bahn/Post auf.

Carsten Jensen

     
  

 

Zurück