Grænselandets Busser

     
     

     
     
Omnibusbetrieb Kay

Kay Busreisen wurde 1963 von Christel und Theodor Kay in Breklum gegründet. 1988 übernahm Norbert Kay das Unternehmen. 1990 wurde der Betrieb durch den Neubau des Betriebshofes in Bredstedt modernisiert und an die gestiegenen Ansprüche angepasst.
Der Betrieb wurde zum 31. Juli 2009 eingestellt.
Kay Busreisen war überwiegend im Linienverkehr (Linienkonzession OL 1028 und 1029) und Auftragsverkehr für Rohde, sowie im Ausflugs- und Anmietverkehr tätig.

Kay

  
     

  

Zurück