www.stadtbus-flensburg.de

     
     

Schiffahrt Flensburger Förde und Schlei

     

     
Adler-Schiffe GmbH & Co. KG
Eigentümer ist der Nordstrander Reeder Sven Paulsen, der neben der Sylter Verkehrsgesellschaft (SVG) mit seiner Adler Reederei Ausflugsschiffe auf Nord-und Ostsee betreibt.

Adler       Adler

     

     
Halligreederei MS "HAUKE HAIEN"
Kapitän Bernd Diedrichsen betreibt das Schiff seit 1988. Heimathafen ist Hallig Hooge.
"Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch das Nordfriesische Wattenmeer und besuchen mit Ihnen die Inseln und Halligen, die Seehundsbänke und bieten Ihnen eine erholsame Sonnenuntergangsfahrt, Grillfahrt oder Krabbenfangfahrt."

Hauke Haien       Hauke Haien

     

     
HalligReederei Heinrich von Holdt
Kapitän Heinrich von Holdt bietet mit der MS Seeadler zum einen fahrplanmäße Fahrten zu verschiedenen Ausflugszielen an, zum anderen kann das Schiff für Tagesausflüge, Abendfahrten, Feste und Feiern wie Hochzeiten, Geburtstage, Betriebsausflüge u.v.m. gechartert werden.

HalligReederei Heinrich von Holdt       HalligReederei Heinrich von Holdt

     

     
Rømø-Sylt Linie GmbH & Co. KG
Die Rømø-Sylt Linie GmbH & Co. KG betreibt den Linien-Fähr-Verkehr zwischen der dänischen Insel Rømø und der deutschen Insel Sylt.

RSL Sylt Fähre       RSL

     

     
Kapitän Bandix Tadsen
Mit dem Ausflugsschiff EILUN möchte Kapitän Bandix Tadsen seine Heimat, das Nordfriesische Wattenmeer, mit seiner einzigartigen Natur und der Halligenwelt zeigen.

Tadsen       tadsen

     

     
Kapitän Uwe Petersen
Mit dem Ausflugsschiff RUNGHOLT bietet Kapitän Uwe Petersen ausgehend vom Hafen Schlüttsiel Fahrten in das nordfriesische Wattenmeer mit seinen Inseln, Halligen, Salzwiesen, Sand und Schlickwatten an.

Kapitän Uwe Petersen       Kapitän Uwe Petersen

     

     
Neue Pellwormer Dampfschiffahrts - GmbH
Neben dem Fähr- und Ausflugsverkehr bietet die NPDG folgende Dienstleistungen an: Busverkehr im Liniendienst und Anmietverkehr, Mietwagen und LKW Güternahverkehr mit Koffer und Gepäckbeförderung nach und von Husum. 1992 wurde auf Pellworm ein neuer Tiefwasseranleger gebaut, ca. 2,5 km vom Hauptort Tammensiel entfernt, der die Fährzeit auf ca 35. Minuten verkürzt. Ein Bustranfer bringt Fahrgäste ohne Auto vom Tiefwasseranleger zum Hauptort Tammensiel. Dieser Bustransfer wird zu jeder Fährabfahrt und Ankunft angeboten, der Fahrpreis ist im Fährpreis enthalten. Es werden täglich fünf bis sechs Fährfahrten fast tidefrei angeboten, im Winter etwas weniger.

NPDG       NPDG

     

     
Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum GmbH (WDR)
Die W.D.R. betreibt neben den Fährlinien und dem Schiffsausflugsverkehr auch den Busverkehr auf den Inseln Föhr und Amrum. Außer dem Linienverkehr gehören dazu geführte Inselrundfahrten, Ausflüge zum Festland und die Beförderung von Schul- und Jugendgruppen, die auf den Inseln ihre Schullandheimaufenthalte verbringen.
Durch einen möglichst guten Ausbau des Busnetzes soll es Gästen und Einheimischen erleichtert werden, auf das Auto als Fortbewegungsmittel auf den Inseln zu verzichten. Ein Anreiz dazu ist die Bustageskarte.
Auch hinsichtlich des Umweltschutzes ist die W.D.R. im Busbetrieb aktiv: Schon lange werden spezielle Rußfilter eingebaut und ein Teil der Flotte wurde viele Jahre mit einem nachwachsenden Rohstoff betankt, dem Rapsölmethylester (RME).
Bis Ende 2009 beförderte die W.D.R. jedes Jahr auf Föhr und Amrum mit 14 Bussen über eine Million Fahrgäste.
Ende 2009 wurde der Busfuhrpark auf acht Fahrzeuge reduziert. Die W.D.R. beschränkt sich seither auf reinen Linienverkehr. Sonderfahrten, Gelegenheitsverkehr und Inselrundfahrten auf Föhr werden nunmehr durch Taxi Korf angeboten.

WDR       WDR

     

     

Zurück